Zitate 18.07.2019 17:04 (UTC)
   
 

Zitate

Viele lustige Sprüche fielen oft unter uns, hier sind sie zu finden!

Ein sehr beliebtes Zeltlagerspiel, von der Mara eingeführt: Stadt Land Fluss mit Todesursache. Vorschläge: Dummheit, Dickheit, Umgefallen, Irre,...

Und noch einmal. Die Sara wärmt uns und die Kleinen aufm Springplatz auf, unsere Gruppe schmeißt mit Sand. Die Sara will, dass wir damit aufhören, damit die Kleinen nicht auch noch anfangen. Etwas später schmeißen sie trotzdem mit Sand. Sara: "Ihr müsst doch nicht mit Sand schmeißen, auch wenn die Großen damit angefangen haben." Die kleine Mraie ganz empört: "Wir haben aber damit angefangen!"

Und wieder Zeltlager...wir reden über Giftplanzen. Die Diana: "Weide. Irgendeine Weide." Alex: "Kartoffelweide. Grasweide. Graswiese vielleicht!"

Noch mal Zeltlager, die Helena zur Alex: " Ey, deine Frisur steht dir voll!"
Die Alex:" Ich hab die Haare zu!" . Helena:"Ja, das ist gut."


Immer noch im Zeltlager, wir sind im Training und die Kleinen hüpfen in der Nähe rum. Astrid: "Ihr habt jetzt als Nächstes Theorie." Die Kleinen: " Wir haben aber schon Schuhe an."

Immer noch Zeltlager, wir richten uns im Zelt ein. Die Eva hat den Platz erwischt, wo man mim Fußende an der Zeltstange liegt und will den jetzt der Laura aufschwatzen. Die Laura (fast die Größte):" Ich will da aber auch net liegen!" Eva (am Kleinsten):" Aber deine Beine sind kürzer!"


Im Zeltlager 2009 sitzen wir auf dem Springplatz und versuchen, ein Kürproblem zu lösen. Dabei schmeißen ein paar mit Sandbröckelchen. Die Eva hat aber gerade das Problem gelöst und meint: "Ey, bewerft mich doch nicht mit Dreck, wenn ich die Lösung gefunden habe!"


Janina beim Joggen (und sie meinte es ernst): "Mmh, riechts hier gut nach Gülle!"

Samstags im Training, irgendjemand: "Laufen wir los?"
Laura: "WAS? Wir joggen heute?"


Judith und Alex im ICQ, zu der Zeit, als die Judith noch die Smileys mit "=" geschrieben hat.
Judith: "=D!"
Alex:" Was heißt "=D"? "Danke"?"

Bei Christines Geburtstag spielen wir Singstar und wollen aus Scheiß "Durch den Monsun" singen. Unsere Gegner wollen wissen, was jetzt kommt.
Eva: "Wir singen "Durch den Sturm"!"

Judith und Sara unterhalten sich darüber, ob sie Blind- oder Taubsein schlimmer fänden. Sara: "Ich fänds aber doch schlimmer, blind zu sein. Weil wenn man staub ist..."  Und  schwupps gingen stumm und taub lustig durcheinander.

Situatisonskomik im Zeltlager 2008, Mara rollt sich in ihrer Aufgedrehtheit über die Judith in die Lücke zwischen ihr und der Eva. Dabei muss deren Müslischale dran glauben. Evas heiterer Kommentar: "Jetzt hat sichs ausgemüselt!"

Die Janina wollt erklären, weshalb sie nich so gut hoch helfen kann wie wir : "Ich bin halt nicht so stark und voller Elemente wie ihr!"


Mara entschuldigt sich fürs nächste Training: "Da is ja mein Geburtstag und davor übernachtet meine beste Freundin bei mir. Das ham wir schon immer so gemacht. Also seit wir uns kennen, davor kannten wir uns ja noch nicht. "


Nach der Weihnachtsaufführung 07 soll die Janina (Eva is nich da) fürs Umspringen zählen, also 1,2,3. Sie denkt aber nicht selbst daran, sondern muss von uns erinnert werden: "Janina, zählen.". Dann zählt sie 1,1 (also fürs Laufen) und rennt los .

Selbes Training, der Laura wird von Judith und Miriam ne andere Griffweise bei der Bank empfohlen.
Laura: "Da brech ich mir doch den Daumen. Der ist das Wichtigste an mir!"


Im Training soll die Laura ne neue Art Rolle probieren (aufm Holzpferd)
Miriam: "Ich weiß auch nicht, wie du da greifen musst!"
Laura: "Am besten greif ich gar nicht."


Am Voltitag 2007: manche schaffens noch nich, den Gerhard zu duzen, was mit Liegestützen geahndet wird.
Alex zu ihm über die Laura: "Haha, sie hat "Sie" zu Ihnen gesagt."


Es geht um Karfreitag.
Mara: "Was fürn Tag isn des??"

Bei der Jugendjahreshauptversammlung wird nach Verbesserungsvorschlägen gefragt.
Mara: "Aufräumen!"
Judith: "Gruseligere Gruselgeschichten."

Die Mara war bis vor kurzem fest überzeugt, der Anfang des Wickie-Titelliedes wäre  "Sie fässt das Segel an" statt "Zieh fest das Segel an".

Die zweite Eva zur Judith: "Deine Flügel schauen aber weit raus!"
Sie meinte ihre Schlüsselbeine .


Mara zur Laura: Kennst du schon die neuste PS?
(PS= Pia-Story, so n leicht nerviges Kind)

Mara:...Bodengang...
Soll Bodenberührung heißen, Maras Fachbegriffe sind n bissel anders .


Die Mara macht sich mal wieder über Evas Größe lustig.
Eva: Ich komm wenigstens in alle Discos rein und werd für voll genommen!
Judith: Du bist ja auch dauernd voll .


Wieder Zeltlager 07, der Silas voltigiert auf dem Holzpferd. Wir sind der Meinung, er wäre irgendwann der neue Kai Vorberg (;) ), die Mara meint in dem Sinne zur Astrid: "Du hättest ihn Kai nennen sollen!"
Der Silas bezeichnet sich dann als "Kaier Bayer" (er heißt Bayer mit Nachnamen).


Zeltlager 07, bei der Masterfrage vom Spieletag. Die Judith (sich um die Lütten kümmernd) sucht mit den Kleinen nach dem Jens, und weil ja einige Trainer auch von anderen Vereinen eingebunden waren, wurde von manchen unserer Teammitglieder ne Verarsche in Gang gesetzt. Denn dann rief es hinter ihr: "Judith, du sollst zur Astrid, du musst noch von der Melone essen." Die Lautstärke davon war durchaus beabsichtigt, und ein paar sind auch reingefallen (war nicht böse gemeint!!!). Im Essenzelt sah man dann nämlich Leute (die Aufgabe bestand darin, ein Ei so zu verpacken, dass es ohne zu zerbrechen vom Holzpferd geworfen werden kann), die meinten: "Ja, jetzt brauchen wir noch ne Melone, um sie aufs Ei zu legen." oder die, als sie gerade das Ei abholen sollten, überzeugt waren, jetzt eine Melone zu erhalten!

Im Zeltlager 07 spielen die Kleinen dauernd Elfer raus. Wir waren leicht befremdet, als es von dort laut erscholl: "Bau auf die Eva ab, bau auf die Eva ab!" Waren durchaus mit Enthusiasmus bei der Sache .


Auf dem Turnier 07 verkaufen Mara, Judith und Leonie Waffeln, 2 kleine Gommersheimer Kinder (Mario und Schwester Céline)  sind ständig um sie rum. Am Anfang, als wir noch nicht erkannt hatten, dass die kleene n Mädchen ist, meint der Junge: "Des isch n Mädchen, die hatt nur kurze Ho."
Judith versteht Hosen statt Haare und meint deshalb: "Ja und, ich hab auch kurze Hosen an und bin kein Junge."


Auf dem Weg zum Holzpferdturnier in Bad Boll 2007 spielen wir wegen der dortigen Theorieprüfung Pferdequiz.
Frage: "Was ist ein Maultier?"
Eva: "Da ist die Mutter ein Hengst."


Bei einer Epfenbachübernachtung sucht die Maria noch nach einem Platz für ihr Bett.
Judith: "Komm doch in die Box, da schlafen wir alle."
Maria: "Da is doch voll eng."
Judith: "Pferde schlafen auch im Stehen!


Susanne, Sara und Judith verkaufen auf dem Turnier 2006 Kuchen, es gibt aber für die 3 nur 2 Stühle. Judith, die sich gerade eine Bratwurrst gekauft hatte, bringt als Argument dafür, dass ihr ein Stuhl zusteht:
"Wir sind hier doch nicht im Fast Food Ferein!"
Ab dann bezeichneten wir uns selbst als FFF (bewusst so geschrieben) .


Im Zeltlager 05 nach der Überschwemmung rief die Viola (damals in der 2. Gruppe) : "Wo ist mein Schmutzi????Schmutziiiiiiii,Schmutziiiiiiiii       Schmutzi-Schatz wo bist du ? Hat hier irgenjemand eine schmutzgefüllte Tüte gesehen???"
Diana: "Meinst du die hier??"
Viola: "Jaaaaa Schmutzi endlich bist du wida da!!!Ich hab dich sooo vermisst".(sie küsst ihn
ab)

 
  Bereiche
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Kalender
  Werbung

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=